Pazderski: Görlitzer Park offenbart Totalversagen

Pazderski: Görlitzer Park offenbart Totalversagen

Georg Pazderski, der Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl, erklärt zum Kreuzberger Bericht über den Görli und die „drohende“ Vertreibung der Dealer dort:

„Auch wir wollen die Dealer nicht vertreiben. Sondern bestrafen. Die Männer müssen verurteilt werden. Die Ausländer und Asylwerber unter Ihnen müssen abgeschoben werden. Mit Kriminellen wird nicht verhandelt. Wir registrieren hier ein Totalversagen der Verantwortlichen – wenn nicht gar eine aktive Unterstützung krimineller Strukuren. Kriminelle sind kein Gesprächspartner oder Teil einer Lösung. Die AfD hingegen steht für ein sicheres Berlin und eine Null-Toleranz Politik gegenüber Verbrechern. Diese werden wir ab Herbst im Abgeordnetenhaus weiter verfolgen.“

Pressekontakt:

Ronald Gläser, Pressesprecher

glaeser@afd.berlin

Drucken

AFD BUNDESWEIT

UMFRAGE

Berichtet der öffentlich-rechtliche Rundfunk objektiv?

Loading ... Loading ...

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

SPENDEN

Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Vielen Dank!

Facebook