Pazderski: Mit uns kein Blitzermarathon

Zum Blitzermarathon erklärt Georg Pazderski, Landesvorsitzender der Berliner AfD:

„Der Blitzermarathon setzt das falsche Signal. Es werden sämtliche Ressourcen eingesetzt, um Ordnungswidrigkeiten zu ahnden. Echte Kriminelle haben gleichzeitig ein leichtes Spiel: Die Zahl der Handtaschendiebstähle, der Drogendelikte und Einbrüche bewegt sich auf Rekordniveau.

Wo bleibt der Marathon bei der Bekämpfung der Einbruchskriminalität? Wo der Einsatz gegen die Drogenkriminalität? Wo der Endspurt im Kampf gegen die Taschendiebe? Warum akzeptiert der Senat No-Go-Areas, wenn er gleichzeitig genug Leute abstellen kann, um Autofahrer im großen Stil abzukassieren

Mit der AfD wird es keinen Blitzermarathon mehr in Berlin geben. Wir werden die Polizei gegen die wahren Verbrecher in die Spur setzen. Das Drangsalieren der Autofahrer wird ein Ende haben. Keine weiteren Parkzonen, keine Metallpfosten am Straßenrand, keine Tempo-10-Zonen.“

Pressekontakt:
Ronald Gläser
Pressesprecher der Alternative für Deutschland
r.glaeser@afd-berlin.eu

Drucken

AFD BUNDESWEIT

Wahlen-2016-fff

UMFRAGE

Wer ist hauptverantwortlich für das BER-Desaster?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

SPENDEN

Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Vielen Dank!

Facebook