RT: Frank Hansel zur Axt-Attacke von Würzburg

AfD-Schatzmeister und Abgeordnetenhauskandidat Frank-Christian Hansel im Interview mit dem russischen Regierungssender RT (englisch). Hansel sagt, wir hätten sehr lange Glück gehabt und seien von islamistischen Anschlägen verschont geblieben, aber jetzt sei der Terror endgültig in Deutschland angekommen. Und weiter: “Es gibt vermutlich so viele Schläfer im Land, dass mit weiteren Attacken zu rechnen ist.” As ersten Schritt fordert er, nur noch Asylbewerber mit gültigen Dokumenten ins Land zu lassen. (rg)

print