Nicolaus Fest: Müller-Rückzug gut für Berlin

Zum angekündigten Personalwechsel bei der Berliner SPD erklärt Nicolaus Fest, Landesvorsitzender der Berliner AfD:

Ein guter Tag für Berlin. Michael Müllers Rückzug vom Parteivorsitz ist ein richtiger Schritt, wenn auch zu spät: Denn unter Müller hat sich die SPD längst in die politische Bedeutungslosigkeit verabschiedet.

Michael Müllers Ankündigung macht zudem klar: Selbst der Regierende Bürgermeister hat eingesehen, dass die SPD ohne ihn besser dran ist. Das Gleiche gilt für Berlin. Auch die Hauptstadt ginge es besser ohne ihn und seine auf ausnahmslos allen Gebieten dokumentierte Unfähigkeit. Hoffen wir für die Stadt, dass Michael Müller auch diesen Schritt bald tut.